Der Minikatalog Januar-Juni 2021 startet bald!

 Hallo ihr Lieben,

bald startet der neue Minikatalog Januar-Juni 2021 und wir als Demonstratoren durften schon Produkte vorbestellen. Es sind wieder ganz tolle Sachen dabei und ich werde euch in der nächsten Zeit ein paar Projekte zeigen. 

Wenn ihr gerne den neuen Katalog haben möchtet, dann schreibt mir gerne eine E-Mail an sarah.slansky@gmx.de! Meine Kunden bekommen in den nächsten Tagen automatisch den Katalog von mir zugeschickt.  


Schnelle und anfängertaugliche Blüten-Karte mit "Beautiful Friendship"

Hallo liebe Blogleser*innen,

herzlich Willkommen zu einem neuen Blogpost von mir. 

Die letzten Tage war es ja sehr heiß und der Sommer hat sich von seiner besten Seite gezeigt. Dadurch war mir nicht nach aufwendigen Basteleien und darum habe ich heute eine schnelle, einfache Karte für euch.

 

Gearbeitet habe ich mit den wunderschönen und vielseitigen Blüten aus dem Stempelset "Beautiful Friendship". Da sind tolle, große und kleine Blüten sowie Blätter dabei. Die kann man immer wieder anders anordnen und mit den unterschiedlichsten Farben in Szene setzen. So entstehen mit einem einzigen Stempelset viele unterschiedliche Looks.

 

Auf dieser Karte habe ich nur mit drei Farben und wenig Materialien gearbeitet und so ist die Karte absolut anfängertauglich und schnell nachgebastelt.

Hier kommt die Materialliste dazu: 

  • Farbkarton in Savanne, Wassermelone und Flüsterweiß
  • Stempelkissen in Savanne, Wassermelone und Glutrot
  • Stempelset "Beautiful Friendship"
  • Handstanze "Etikett für jede Gelegenheit"
  • Leinenfaden
  • Klebemittel (Mehrzweck-Flüssigkleber, Dimensionals und Glue Dots)
  • Papierschneider
  • Schere
  • Falzbein
  • Fingerschwämmchen

Und so bastelt ihr die Karte nach: 

  1. Schneidet euch ein Stück Farbkarton in Savanne mit den Maßen 29,6 x 10,5 cm zu. Diesen falzt ihr bei 14,8 cm. Dies ist eure Grundkarte.
  2. Für die Mattung schneidet ihr nun ein Stück Farbkarton in der Farbe Wassermelone mit den Maßen 14,3 x 10 cm zu. Dieses klebt ihr mittig auf eure Grundkarte.
  3. Als nächstes brauchen wir ein Stück flüsterweißen Farbkarton mit den Maßen 13,8 x 9,5 cm. Diesen bestempelt ihr mit euren Blüten. Dazu habe ich die Stempel zuerst mit Wassermelone eingefärbt und dann mit einem Fingerschwämmchen Farbe in Glutrot auf ein paar Stellen des Stempels aufgetupft. So entstehen lebendige Schattierungen und schöne Farbverläufe. Stempelt so die große Rosenblüte links unten in die Ecke und eine kleinere Rosenblüte rechts oben in die Ecke. Eine der kleineren Rosenblüten wird dann noch mit derselben Technik auf ein Stück flüsterweißen Farbkarton separat abgestempelt.
  4. Jetzt färbt ihr die Blätterstempel mit der Farbe Savanne ein und drückt sie einmal auf ein Schmierpapier ab, bevor ihr sie aufstempelt. So wird die Farbe nicht zu kräftig. Die Blätter könnt ihr nach Belieben aufbringen. Anschließend könnt ihr den bestempelten Farbkarton mittig auf die farbige Mattung in Wassermelone aufkleben. Dies mache ich am liebsten mit Mehrzweck-Flüssigkleber, aber ihr nehmt einfach den Kleber, der euch am besten taugt.
  5. Danach schneidet ihr die separat gestempelte Blüte aus und setzt sie mithilfe von Dimensionals auf das große Blütenmotiv auf. 
  6. Der Spruch ist auch aus dem Stempelset "Beautiful Friendship". Stempelt ihn in Wassermelone auf ein Stück flüsterweißen Farbkarton ab und stanzt ihn mit der Handstanze "Etikett für jede Gelegenheit aus. Anschließend könnt ihr ihn mit Dimensionals auf die Karte kleben. 
  7. Zum Abschluß noch eine kleine, doppelte Schleife aus Leinenfaden binden und mit Glue Dots auf dem Etikett befestigen. 
  8. Vergesst auch nicht, eure Karteninnenseite und den Umschlag passend zu verschönern! Hier seht ihr dazu noch eine Idee von mir:


 

Fertig! War doch gar nicht so schwer, oder? 

Ihr könnt auch mal eine ganz andere Farbkombination ausprobieren. Nehmt einfach, was ihr da habt und wie es euch gefällt! 

Würde mich freuen, wenn ihr mir eure Ergebnisse zeigt.

 Viel Spaß beim Nachbasteln!

 

 

 

 

 

Herbstliche Grüße mit der Produktreihe "Goldener Herbst"

Hallo liebe Blogleser*innen,

hier kommt er nun: mein allererster Blog-Eintrag, seit ich den Blog erneuert und umgestaltet habe.

Seit dem 1. August gilt der neue Mini-Katalog August-Dezember 2020 von Stampin'  Up! und es sind wieder so viele tolle neue Produkte und Ideen darin.

Eine Produktreihe ist mir beim ersten Durchblättern besonders ins Auge gestochen und diese möchte ich euch heute etwas näher vorstellen: die Produktreihe "Goldener Herbst".

Der Herbst ist, neben dem Frühling, meine liebste Jahreszeit. Die wunderschönen, ausstanzbaren Blättermotive und die gelungene Farbkombi aus Minzmakrone, Terrakotta, Savanne, Espresso und Vanille kombiniert mit edlen Metall-Akzenten haben es mir sofort angetan. 

Aber seht selbst: 



Hier habe ich eine Beispielkarte von Seite 44 "gecased". CASE steht bei Stampin' Up! für Copy And Share Everything, auf Deutsch: Kopiere und teile alles!

Und jetzt zeige ich euch wie einfach auch ihr diese Karte nachbasteln könnt. 
Dazu braucht ihr folgende Materialien:
  • Farbkarton in Minzmakrone
  • Farbkarton in Flüsterweiß
  • Besonderes Designerpapier Goldener Herbst
  • Farbkarton Matt-Metallic
  • Produktpaket Schöner Herbst
  • Kreisstanze 2 1/4'' 
  • Stempelkissen Minzmakrone, Terrakotta, Savanne und Espresso
  • Versamark Stempelkissen
  • Embossingpulver Weiß
  • Leinenfaden
  • Basic Strassschmuck in Champagner
  • Klebemittel (Glue Dots, Dimensionals und Mehrzweck-Flüssigkleber)
  • Papierschneider
  • Schere
  • Falzbein
  • Heißluftföhn

Jetzt kann es losgehen:

  1. Schneidet euch ein Stück Farbkarton in Minzmakrone mit den Maßen 29,6 x 10,5 cm zu. Diesen falzt ihr bei 14,8 cm. Dies ist eure Grundkarte.
  2. Bestempelt die Grundkarte nun mit dem Körnerstempel aus dem Stempelset Schöner Herbst in der Farbe Minzmakrone.
  3. Danach schneidet ihr euch ein Stück von dem Besonderen Designerpapier Goldener Herbst mit den Maßen 9 x 9 cm zu. Ich habe das savannefarbene Papier mit den Sprenkeln benutzt, aber das könnt ihr natürlich auch machen wie es euch am besten gefällt. Klebt dieses Stück nun mittig mithilfe von Mehrzweck-Flüssigkleber (oder einem anderen Klebemittel eurer Wahl) auf die Grundkarte.
  4. Dann schneidet ihr euch ein Stück Farbkarton in Flüsterweiß mit den Maßen 8,5 x 8,5 cm zu. In der Mitte stanzt ihr euch dann einen Kreis mit der Kreisstanze 2 1/4'' oder einer ähnlich großen Stanze aus. Dieses Stück habe ich mittig auf das Designerpapier mit Dimensionals (Abstandsklebepads) aufgesetzt.
  5. Jetzt wird wieder gestempelt. Stempelt euch auf flüsterweißen Farbkarton die Konturen der Ahornblätter, der Eichenblätter, der kleinen Blätter und der Eicheln in den Farben Minzmakrone, Terrakotta, Espresso und Savanne auf. Mit den Füllstempeln stempelt ihr einmal vorher auf Schmierpapier ab und stempelt die Füllung dann in die Konturen rein. Anschließend alle Blätter und Eicheln ausstanzen. Die ganz kleinen Blätter müsst ihr per Hand ausschneiden, aber das geht ganz leicht, versprochen! Insgesamt braucht ihr sechs Ahornblätter, sechs Eichenblätter, vier kleine Blätter und drei Eicheln.
  6. Die Blätter und Eicheln werden dann mit wenig Flüssigkleber um den ausgestanzten Kreis befestigt. Ein paar Blätter und eine Eichel habe ich wieder mit Dimensionals aufgeklebt, um das ganze etwas plastischer wirken zu lassen. 
  7. Anschließend schneidet ihr euch noch ein kupferfarbenes Stück Metallic-Papier mit den Maßen 8,5 x 1 cm zu. Darauf stempelt ihr den Spruch "Mit herbstlichen Grüssen!" mit dem Versamark-Stempelkissen ab. Anschließend das weiße Embossingpulver darüberschütten, überschüssiges Pulver abklopfen und mit dem Heißluftföhn erhitzen. Lasst den Streifen gut abkühlen bevor ihr weiterarbeitet. Der Streifen wird dann mittig auf dem Kranz befestigt. Dies habe ich wieder mit Dimensionals gemacht.
  8. Abschließend wird die Karte noch mit einem kleinen Schleifchen aus Leinenfaden und Strassschmuck in Champagner verziert.
Fertig! 

Ich hoffe, es hat euch genauso viel Spaß gemacht diese Karte nachzubasteln wie mir! Über euer Feedback zu dieser Anleitung würde ich mich freuen! 

Und wenn ihr noch keine Demonstratorin habt und die Produkte gerne bei mir bestellen möchtet, dann freue ich mich über eure E-Mail an sarah.slansky@gmx.de